News detail view

D&S Unternehmensgruppeavendi

Neue Einrichtung Pflege AM STEINSBERG in Sinsheim-Weiler bietet ein Zuhause zum Wohlfühlen für pflegebedürftige Menschen

Es entstehen 75 stationäre Pflegeplätze in 65 Einzelappartements und 5 Doppelappartements (Doubletten)

- Bauherr ist die DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe (D&S)

- Betreiberin ist die D&S-Tochtergesellschaft avendi Senioren Service GmbH & Co. KG, die bereits vor Ort etabliert ist

- Pflegekonzept für alle Pflegegrade und spezifische Krankheitsbilder wie Demenz

- Die Fertigstellung ist für das 3.Quartal 2022 terminiert, Bezug zum Jahresende

- Das Projektvolumen beträgt rund 13 Mio. Euro

- Vermarktung der Pflege-Appartements an Kapitalanleger mit 20-jährigem Mietvertrag

Von links sind hier abgebildet: Baudezernent Tobias Schutz, Geschäftsführer Alexander Langendörfer, Techn. Leiter Karsten Bönisch, Oberbürgermeister Jörg Albrecht, Ortsvorsteher Manfred Wiedl und Finanzdezernent Ulrich Landwehr ©Siegfried Lörz

Auf dem 3.466 m² großen und schön gelegenen Areal „Kaiserstraße 4“ in Sinsheim-Weiler laufen die Bauarbeiten für die neue stationäre Pflegeeinrichtung Pflege AM STEINSBERG. Bereits im Herbst 2020 wurde mit dem Abbruch der Bestandsgebäude und dem Aushub begonnen, inzwischen laufen die Arbeiten für den Rohbau. Vor Ort informierten heute Alexander Langendörfer, Geschäftsführer der Diringer & Scheidel Wohn- und Gewerbebau GmbH und Karsten Bönisch, technischer Leiter der avendi Senioren Service GmbH & Co.KG, gemeinsam mit Oberbürgermeister Jörg Albrecht, Baudezernent Tobias Schutz und Ortvorsteher Manfred Wiedl die eingeladenen Medienvertreter zum neuen Projekt. Die Bauzeit für die 3-geschossige und in ihrer Größe überschaubare stationäre Pflegeeinrichtung mit Cafeteria und geschütztem Gartenbereich umfasst ca. 18 Monate, das Projektvolumen beträgt rund 13 Mio. Euro. Die künftige Betreiberin avendi Senioren Service GmbH & Co. KG ist in Sinsheim-Weiler bereits etabliert. Direkt unterhalb der Burg Steinsberg betreibt die D&S-Tochtergesellschaft seit 2008 das Pflegeheim HAUS BURGBLICK. Mit Projekten wie "aktiv 60 plus" und "Treffen der Generationen“ hat das Haus zudem beliebte Angebote auch für extern lebende Senioren geschaffen, um soziale Kontakte älterer Menschen untereinander zu fördern. Für die D&S Unternehmensgruppe und ihre Tochter avendi ist die Einrichtung in Sinsheim-Weiler deutschlandweit die 20. stationäre Pflegeeinrichtung. Dabei weist die Gruppe beste Referenzen auch in der Vermarktung der Pflege-Appartements an Kapitalanleger auf, deren Immobilien auf 20 Jahre von der Betreiberin avendi angemietet werden. Somit müssen sich Kapitalanleger langfristig nicht um die Vermietung ihrer Immobilie kümmern, erzielen eine solide Rendite mit den Mieteinnahmen und bilden Immobilienvermögen für ihr Altersportfolio. Für die neue Einrichtung Pflege AM STEINSBERG startet die Vermarktung der Pflege-Appartements Mitte April.


Pflege, Wohnkomfort und Teilhabe – das avendi-Konzept
Die Senioreneinrichtung Pflege AM STEINSBERG bietet 75 pflegebedürftigen Menschen aller Pflegegrade ein schönes Zuhause mit ansprechenden Gemeinschaftsflächen und Außenbereichen. Die hellen und in warmen Farbtönen gehaltenen Pflege-Appartements haben eine Wohnfläche zwischen ca. 21m² (Einzelappartements) und ca. 38m² (Doubletten) sowie ein barrierefreies, behindertengerechtes Bad. Zur Ausstattung gehören neben wertigen Möbeln und der Schwesternrufanlage auch zeitgemäße Telefon-, LAN- und TV-Anschlüsse. Die besondere Struktur des Hauses lässt es darüber hinaus selbst bei schwerer Pflegebedürftigkeit zu, an der Gemeinschaft teilzuhaben. Mit speziellen Konzepten werden hier demenziell veränderte Menschen ebenso fachgerecht versorgt wie gerontopsychiatrisch veränderte Bewohner. Vier überschaubare Wohngruppen mit geräumigen Gemeinschaftsflächen plus eine speziell auf die Bedürfnisse demenziell veränderter Menschen zugeschnittene Wohngruppe mit Wandelgarten stehen den Bewohnern zur Verfügung. Ein Schutzengelsystem gewährt Sicherheit und höchstmögliche Freiheit für Menschen mit Hinlauftendenz. Darüber hinaus gibt es in jeder Wohngruppe einen gemeinschaftlichen Wohnraum mit gemütlicher Sitzecke, Küchenzeile und Außenbereich, der die Bewohner zum Verweilen oder zur Teilnahme an tagesstrukturierenden und therapeutischen Angeboten einlädt. Jede der drei Etagen verfügt über einen zentralen Schwesternstützpunkt. Herzstück des Hauses ist die hauseigene Frischeküche. In der gesamten Einrichtung ist flächendeckend kostenloses WLAN verfügbar.
Neben fachlich geschulten und motivierten Mitarbeitern, moderner Ausstattung und Pflegetechnik erwartet die Bewohner in dieser Einrichtung vor allem eine private Atmosphäre und Räumlichkeiten, die sich dazu eignen, auch die Öffentlichkeit zu Festen, Konzerten, Lesungen und Vorträgen einzuladen. Als Ort der Begegnung steht den Pflegebedürftigen, ihren Angehörigen und externen Gästen die liebevoll eingerichtete Cafeteria mit Terrasse zur Verfügung.

Die Pressemitteilung finden Sie in der Anlage.