CRM- Center & Retail Management GmbHD&S Unternehmensgruppe

Q 6 Q 7 wird Mitglied im Handelsverband Nordbaden

Die zunächst für das Stadtquartier Q 6 Q 7 von DIRINGER & SCHEIDEL gegründete Center und Retail Management-Gesellschaft wird Mitglied im Handelsverband Nordbaden.

Auf dem Foto von links: Hendrik Hoffmann, Achim Ihrig, Stefan Genth, Manfred Schnabel. Foto: DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe / Thomas Kauffelt

Anlässlich der Jubiläums-Mitgliederversammlung des Handelsverbands am Mittwoch [10.06.2015] trafen sich die Geschäftsführer der Management-Gesellschaft, Achim Ihrig und Hendrik Hoffmann, mit Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland sowie Manfred Schnabel, Präsident des Handelsverbands Nordbaden, zum Gedankenaustausch. Der Handelsverband Nordbaden feierte sein 65. Jubiläum unter dem Motto „Handel im Dialog“ mit einer Podiumsdiskussion, bei der es unter anderem um Chancen und Herausforderungen für ein erfolgreiches Handeln in der Zukunft ging. Neben Stefan Genth und Manfred Schnabel nahmen auch Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und Achim Ihrig an der von Bert Siegelmann (Rhein-Neckar Fernsehen) moderierten Diskussion teil. 

„Die Mitgliedschaft im Handelsverband Nordbaden soll ein erstes sichtbares Zeichen sein, dass wir unser Versprechen einlösen wollen, dem Einzelhandel in Mannheim mit unserem Stadtquartier Q 6 Q 7 positive Impulse zu geben“, so Achim Ihrig, Mitglied der DIRINGER & SCHEIDEL Geschäftsleitung und verantwortlich für den Dienstleistungsbereich. Gemeinsam mit Hendrik Hoffmann wird er zukünftig auch die neue Center und Retail Management-Gesellschaft leiten. Mitgeschäftsführer Hendrik Hoffmann betont: „Wir haben für das Stadtquartier eine Öffnung hin zur Mannheimer Innenstadt zugesagt – und das nicht nur architektonisch. Wir werden gemeinsam dafür sorgen, dass Mannheim Einkaufsstandort Nummer 1 in der Metropolregion und darüber hinaus bleibt. Immerhin werden im Stadtquartier über 80 Marken und Händler vertreten sein. Wir treten dem Handelsverband Nordbaden bei, um die Interessen des Einzelhandels in Mannheim zu vertreten – sowohl auf lokaler, als auch auf überregionaler Ebene!“