D&S UnternehmensgruppeD&S Wohn-und Gewerbebau

DIRINGER & SCHEIDEL (D&S) realisiert Projektentwicklung mit 121 Wohnungen im neuen Wohngebiet Antoniusquartier in Plankstadt

D&S erhielt gemeinsam mit dem Planungspartner a21 Architekten nach erfolgtem Architektur- und Investorenwettbewerb im Spätjahr 2019 den Zuschlag. Die Baufelder BF A, B1, B2 und B3 wurden im Februar 2020 erworben. Neben 79 klassischen Eigentumswohnungen in 6 Wohngebäuden entstehen in 3 Wohnhäusern weitere 42 geförderte Mietwohnungen, dies entspricht rd. 30 % der Ges.Wohnfläche. Der Bauantrag für den 1. Bauabschnitt (BA 1) wird im Mai eingereicht. Die ersten Eigentumswohnungen sind ca. 18 Monate nach Baugenehmigung beziehbar. Das Projektvolumen beträgt rund 50 Mio. Euro.

Ansicht vom Westende/Fußweg auf die Gebäude Baufeld A (Klassische Eigentumswohnungen)

Das neue Wohnbauprojekt ist die erste D&S - Projektentwicklung in der Gemeinde Plankstadt. Entsprechend groß war die Freude bei den Geschäftsführern der DIRINGER & SCHEIDEL Wohn- und Gewerbebau GmbH, Alexander Langendörfer und Eberhard Klass, über die Grundstückszusage des Plankstadter Gemeinderats. Die Baufelder hatte D&S mit Kaufvertrag im Februar erworben. „Wir freuen uns sehr, nun auch in Plankstadt ‚angekommen‘ zu sein. Die Lage des familienfreundlichen Antoniusquartiers bietet aus unserer Sicht neben einer gewachsenen Infrastruktur alles, was ein zeitgemäßes Leben und Wohnen heute erfordert“, so der kaufmännische Geschäftsführer Alexander Langendörfer. Dazu zählen aus seiner Sicht neben einem entsprechenden Wohnkomfort, dem neuen Spielplatz für Kinder auch kurze Wege zu Schulen, Nahversorgern und Ärzten sowie Sportvereinen und Kultureinrichtungen. Dass im Antoniusquartier für Elektrofahrzeuge bereits eine Aufladestation existiert und in Zukunft sogar ein Radschnellweg über Plankstadt ohne Umwege nach Mannheim und Heidelberg führen wird, seien weitere fortschrittliche Pluspunkte des neuen Plankstadter Wohngebiets: „Stadtnah und naturnah sowie ökologisch verantwortungsvoll wohnen und leben sind wichtige Aspekte für Immobilienkäufer und Wohnungssuchende, die das Antoniusquartier bereits heute erfüllt“, so Langendörfer. Doch auch jene Menschen, die noch auf ihr Auto angewiesen sind, finden quasi „ab Antoniusquartier“ eine hervorragende Anbindung an das Verkehrsnetz vor und gelangen in wenigen Minuten auf Schnellstraßen und Autobahnen.

Als Projektentwickler und Bauträger mit einem traditionsreichen Bauunternehmen und weiteren Dienstleistungsunternehmen im Background ist die D&S Wohn- und Gewerbebau GmbH bereits seit mehreren Jahrzehnten erfolgreich in der Metropolregion Rhein-Neckar am Markt vertreten. Das von D&S gebotene Leistungsspektrum stellt nicht nur für die zahlreichen Wohnungskäufer, Investoren und Mieter einen besonderen Mehrwert dar. Auch die Kommunen finden in D&S einen Ansprechpartner für alle Belange, wie Eberhard Klass als technischer Geschäftsführer der DIRINGER & SCHEIDEL Wohn- und Gewerbebau GmbH betont: „Wir verfügen über ein in Jahrzehnten gewachsenes, fundiertes Know-how. Dies gilt sowohl in der Zusammenarbeit unserer Projektentwickler mit Architekten und technischen Planern als auch am Bau. Von kleineren Wohnbauprojekten bis zur schlüsselfertigen Realisierung ganzer Quartiere - wir bringen in jedem Fall viel Erfahrung mit.“ Im Antoniusquartier werden interessierte Wohnungskäufer und Mieter einen breiten und attraktiven Wohnungsmix von 2 bis 4 Zimmern vorfinden. Alle Wohneinheiten werden jeweils über einen Balkon oder eine Terrasse verfügen. „Aufgrund der vorgesehenen Staffelgeschosse entstehen ganz oben zusätzlich besonders attraktive Dachterrassenwohnungen. Die Planung von Architekt Stefan Niederhöfer, Inhaber unseres Partnerbüros a21, überzeugt mit ihrer ästhetischen Gebäudesprache sowie im Innern durch eine flexible Grundrissgestaltung. Diese werden wir mit einer qualitätsvollen und nachhaltigen Bauweise sowie einem verantwortungsvollen Umgang mit Energieressourcen kombinieren“, erläutert Eberhard Klass. Hinzu kommen ausreichend PKW-Stellplätze und Fahrradstellplätze, die überwiegend in der Tiefgarage untergebracht sind. Der Bauantrag für den ersten Bauabschnitt soll im Mai eingereicht werden. Parallel wird D&S auch mit den Vorbereitungen für den Verkauf der Eigentumswohnungen beginnen. Der erste Bauabschnitt ist auf Baufeld 2 geplant, die dort entstehenden Eigentumswohnungen sind nach Erteilung der Baugenehmigung innerhalb von voraussichtlich 18 Monaten beziehbar. Die Bauzeit für alle 9 viergeschossigen Wohngebäude mit insgesamt 121 Wohneinheiten einschließlich ihrer begrünten Außenbereiche beträgt voraussichtlich 36 Monate. Das Projektvolumen beläuft sich insgesamt auf rund 50 Mio. Euro.

In der Anlage finden Sie die Pressemitteilung sowie die Projektdaten.

 

Interessenten für unsere Wohnungen melden sich bitte unter:

  •  Telefon: +49 621 8607-255
  •  E-Mail: vertrieb.immobilien@dus.de